Verstopfen/Beschmutzen von Toiletten

Landepunkt Online Akademie Foren Aus dem Alltag Verstopfen/Beschmutzen von Toiletten

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Phedra vor 2 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3266

    Phedra
    Keymaster

    In der stationären Jugendhilfe und auch an vielen Schulen ist das Verstopfen von Toiletten mit Rollen von Klopapier und das Beschmutzen von Wänden und Toilettenschüsseln immer wieder Thema.
    Wir hatten in diesem Monat bereits zwei Fälle in der selben Einrichtung. Wie wir vorgegangen sind, könnt ihr hier nachlesen.
    Kennt ihr die „Toiletten-Problematik“ auch aus eurer Einrichtung? Wie reagiert ihr darauf?

    Situation 1:
    Das gesamte Badezimmer ist mit Zahnpasta und Duschgel beschmiert. Ein „Verdächtiger“ ist recht leicht auszumachen.

    -> Unsere Konsequenz:Gemeinsam mit „dem Verdächtigen“ das Badezimmer gründlich (2 Stunden) putzen. Der Umgang ist dabei entspannt und es darf auch gelacht werden. In der Sache hart bleiben, mit dem Kind entspannt umgehen – und gemeinsam putzen. Eine gute Gelegenheit für die Erklärung von Hygienestandards.

    Situation 2:
    Eine Klopapierrolle verstopft die Toilette und darüber wurde sich ausgiebig „entleert“. Alle Kids streiten den Vorfall ab.

    -> Das Bad wird zugeschlossen und Extras für den Tag werden so lange geblockt, bis die Toilette wieder gesäubert ist.
    Die Kids haben sich untereinander verständigt und das Bad gemeinsam gesäubert.
    Es wurde nicht geschimpft, sondern verwundert gefragt, weshalb jemand so etwas tut.
    Ziel war Verständnis für das Kind und Unverständnis gegenüber der Verschmutzung. Kein Kind konntet dieses Verhalten übrigens erklären…

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.